Krampus1
Krampus2

3. Krampuslauf der „Oachner Krampusse“ in Natz am 8. Dezember 2018

Die Vorbereitungen für den 3. Kramuslauf in Natz sind in vollem Gange. Im Ortskern von Natz werden die teilnehmenden Gruppen auf dem Showplatz die Zuschauer mit ihren Einlagen begeistern.

Der Krampusbrauch geht in seiner Entstehung bis ins Mittelalter zurück. Im 17. Jahrhundert verboten, erfuhr der Krampusbrauch ab dem 19. Jahrhundert schließlich eine Wiedergeburt und durchlebt seitdem einen kontinuierlichen Wandel.
Die Krampusgruppen des Alpenraums treten als Teufelsgestalten in ihrem jeweils unverwechselbaren Erscheinungsbild zwischen dem 1. November und dem 23. Dezember auf. Während sie früher streng an den Nikolaus gebunden waren, treten die Gruppen heute bei Schauläufen auch alleine auf. Die zahlreichen Krampusvereine passen ihre Performance und Ausstattung, durch den Einsatz von Pyrotechnik, aufwendigen Wägen, einstudierten Showacts, wertvollen Masken und Kostümen begleitet von eindrucksvoller Musik, immer der jeweiligen Zeit an.

Der Schaulauf - Unberührt sicher
Bei dem Schaulauf mit über 600 Krampussen ist die Sicherheit der Zuschauer oberstes Prinzip. Die Zuschauer sollen sich während des gesamten Entertainmentprogramms sicher fühlen. Aus diesem Grund unterliegen alle Laufteilnehmer einem strengem Reglement: das Verbot von Fetten und Farben, sowie eine Aftershowparty ohne Felle und Masken sollen für einen sorglosen und unbeschwerten Ablauf des Abends sorgen. Zudem schützt eine durchgängige Abzäunung über die gesamte Strecke die Zuschauer vor den wilden Krampussen. Somit können sich nicht nur die ängstlichsten, sondern auch die kleinsten unserer Gäste einen guten Platz im Abseits sichern.
Der Ortskern von Natz bietet sich als Stehplatz besonders gut an. Dort werden die teilnehmenden Gruppen nämlich mit individuellen Show-Einlagen und durch musikalische Unterstützung für extra Stimmung sorgen.
Entlang der Strecke werden mehrere Stände den Zuschauern mit warmen Getränken einheizen.
Nach dem Schaulauf geht im Vereinshaus von Natz die Party erst richtig los.
Möge das teuflische Treiben beginnen!
Ihre Anfrage*
Anrede*  
   
 
Newsletter
Aktuelle Angebote, News & Kataloge von Natz-Schabs
Tourismusverein Natz-Schabs - Natz, Oberbrunnergasse 1 - Haus Hansengut, I-39040 Natz-Schabs (BZ), Südtirol
T +39 0472 415020 - [email protected]
Unsere Öffnungszeiten
Von Anfang April bis Ende Oktober: Montag bis Freitag von 8.30 bis 12.30 Uhr und von 14.30 bis 17.30 Uhr
Von Ende Juni bis Anfang September auch samstags von 9.00 bis 12.00 Uhr
Von Anfang November bis Ende März: Montag bis Freitag von 8.30 bis 12.30 Uhr und von 14.30 bis 17.00 Uhr
teamblau
X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.